Das Transplantationsregister besteht aus einer selbstständigen Transplantationsregisterstelle sowie einer selbstständigen Vertrauensstelle.

Für den Betrieb der Transplantationsregisterstelle wird eine Geschäftsstelle eingerichtet. Die Geschäftsstelle schafft die organisatorischen und administrativen Grundlagen dafür, dass die Transplantationsregisterstelle ihre gesetzlichen Aufgaben erfüllen kann.

Die wesentlichen Aufgaben der Geschäftsstelle sind:

  • Koordination der Partner innerhalb des plural organisierten Transplantationswesens
  • Aufbau und Betrieb des Transplantationsregisters mit Aufnahme, Integration und Plausibilisierung von Daten unterschiedlicher Datenquellen zu einem Registerdatensatz
  • Bei Bedarf Anforderung von Korrekturen bzw. Ergänzungen der übermittelten Daten über die Vertrauensstelle
  • Vorbereitung, Protokollierung und Moderation der Beiratssitzungen
  • Berichtswesen an die TPG-Auftraggeber
  • Datenübermittlung an die beteiligten Akteure (u. a. Koordinierungsstelle, Vermittlungsstelle, Bundesärztekammer, Gemeinsamer Bundesausschuss, Transplantationszentren)
  • Beantwortung von Anfragen von Betroffenen und Forschungseinrichtungen
  • Führen der Korrespondenz
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Mitarbeiter der Geschäftsstelle stehen in keinem inhaltlichen Zusammenhang mit der Transplantationsmedizin.

Die Arbeit der Geschäftsstelle wird durch einen Fachbeirat unterstützt.

Geschäftsstelle der Transplantationsregisterstelle
Gesundheitsforen Leipzig GmbH
Hainstraße 16
04109 Leipzig
E: office@transplantations-register.de

Geschäftsstellenleitung: Martin Grohmann
T: +49 341 98 988 350
F: +49 341 98 988 9301
E: office@transplantations-register.de

Technisch Verantwortlicher: Andreas Uschkurat
T: +49 341 98 988 347
F: +49 341 98 988 9301
E: helpdesk-tx-register@gesundheitsforen.net

Medizinisch-wissenschaftlich Verantwortliche: Dr. Maria Herberg
T: +49 341 98 988 346
F: +49 341 98 988 9301
E: office@transplantations-register.de